Homepage » Helikopter - news » MD Helicopters hat freiwillig Insolvenz angemeldet

MD Helicopters hat freiwillig Insolvenz angemeldet
premium

MD Helicopters steht schon seit längerer Zeit zum Verkauf. Nun hat das Unternehmen freiwillig Insolvenz angemeldet und Gläubigerschutz nach Kapitel 11 des US-Konkursrechts beantragt. Man wolle damit den Verkaufsprozess beschleunigen.

31.03.2022

MD Helicopters hat im Rahmen eines Restrukturierungsprozesses am 29. März 2022 freiwillig Insolvenz angemeldet. © MD Helicopters

Der Hubschrauberhersteller MD Helicopters aus Mesa im US-Bundesstaat Arizona steht in Verkaufsverhandlungen mit einem Konsortium, das die komplette Firma übernehmen will. Das Konsortium besteht aus der Investmentfirma Bardin Hill Investment Partners und der MBIA Insurance Corporation. Das Konsortium hat bereits eine Grundsatzvereinbarung mit dem heutigen Inhaber über eine Übernahme und Fortführung der Firma getroffen.  Um den Restrukturierungsprozess und den Verkauf der Firma zu beschleunigen, hat MD Helicopters am 30. März 2022 freiwillig Insolvenz beim Insolvenzgericht in Wilmington im US-Bundesstaat Delaware...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.