Homepage » Helikopter » DRF Luftrettung vergrößert ihre H145-Flotte

DRF Luftrettung vergrößert ihre H145-Flotte

Auf der Hubschraubermesse Helitech in Amsterdam haben mehrere Kunden Bestellungen für neue Helikopter bei den Herstellern abgegeben. Die DRF Luftrettung hat sich bei Airbus Helicopters mit drei weiteren H145 im Auftragsbuch eingetragen.

17.10.2018

Auf der Helitech in Amsterdam hat die DRF Luftrettung drei weitere H145 bei Airbus bestellt. © Christian Keller/Airbus Helicopters

Die DRF Luftrettung hat auf der Messe Helitech in Amsterdam drei weitere neue Hubschrauber vom Typ H145 bei Airbus Helicopters bestellt. Die drei neuen Helikopter  sollen noch im Jahr 2019 geliefert werden und die Gesamtzahl der H145 in der DRF-Flotte auf 17 erhöhen. Dr. Krystian Pracz, der Hauptgeschäftsführer (CEO) der DRF Luftrettung, sagte: "Die Leistung der H145, insbesondere der Mehrwert, den Helionix für unsere Einsätze bringt, hilft uns dabei, unsere Mission jeden Tag aufs Neue zu erfüllen – das Leben schwerverletzter...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.