Homepage » Helikopter » Philippine Coast Guard stellt H145 in Dienst

Philippine Coast Guard stellt H145 in Dienst
premium

Die Küstenwache der Philippinen hat den ersten von zwei bestellten Hubschraubern des Typs H145 in Manila in Dienst gestellt. Die Behörde kann den Helikopter gut gebrauchen, denn sie transportiert mit ihm bereits medizinische Hilfsgüter gegen die Covid-19-Pandemie auf abgelegene Inseln des Landes.

23.06.2020

Nach jedem Einsatz werden die Hubschrauber der philippinischen Küstenwache desinfiziert. © Philippine Coast Guard

Die Küstenwache der Philippinen (Philippine Coast Guard) hat in der vergangenen Woche einen neuen Hubschrauber des Typs Airbus Helicopters H145 im Rahmen einer kleinen Zeremonie in der Hauptstadt Manila in Dienst gestellt. Während der Zeremonie segnete der erst zum 1. Juni dieses Jahres zum Kommandanten der PCG ernannte Vice Admiral George V Ursabia den Helikopter mit dem Kennzeichen CGH-1452.

Auftrag aus dem Jahr 2018

Die Küstenwache hatte den Helikopter im September 2018 bestellt und ihren Auftrag später um ein zweites Exemplar erweitert....

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.