Homepage » Industrie - news » Airbus hat mit der Endmontage der ersten ACJ TwoTwenty begonnen

Airbus hat mit der Endmontage der ersten ACJ TwoTwenty begonnen
premium

Airbus hat in seinem Werk in Mirabel in Kanada offiziell mit der Endmontage des ersten Exemplars des Bizliners ACJ TwoTwenty begonnen. Der zweistrahlige Jet ist die Executive-Version des Airbus A220 und wurde erst im Oktober 2020 gelauncht.

17.05.2021

Die erste Ruumpfsektion für die erste ACJ TwoTwenty, die Corporate-Ausführung des Airbus A220, ist im Mai 2021 im Airbus-Werk in Mirabel in Kanada angekommen. © Airbus

Eigentlich hätte morgen die jährliche Geschäftsluftfahrtmesse EBACE in Genf beginnen sollen. Doch die globale COVID-19-Pandemie hat eine Durchführung der Messe als Branchentreff in diesem Jahr (erneut) verhindert. Die beiden Industrie-Verbände EBAA (European Business Aviation Association) und NBAA (National Business Aviation Association) haben deswegen einen digitalen Branchentreff organisiert, um den Firmen und Organisationen aus der Geschäftsluftfahrt auch ohne physische Treffen eine Kommunikationsplattform zu bieten.

Digitale Pressekonferenz

Als eines der ersten Unternehmen nutzte der europäische Flugzeughersteller Airbus die digitale Plattform „EBACE Connect“ für eine...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.