Homepage » Industrie - news » Airbus testet neuen Tragflügel an modifizierter Citation VII

Airbus testet neuen Tragflügel an modifizierter Citation VII

Airbus will neue Flügeltechnologien mit besserer aerodynamischer an einem Demonstrator fliegen. Als Basismuster für dieses Testflugzeug ist ein zweistrahliger Business Jet des Typs Citation VII aus dem Hause Cessna vorgesehen.

22.09.2021

Die Airbus-Tochter UpNext wird eine Citation VII mit einem innovativen und skalierbaren Flügel ausrüsten. © Airbus

Airbus wird einen neuen Tragflächentyp an einem modifizierten Business Jet des Typs Cessna Citation VII testen, gab der Hersteller heute im Rahmen des Airbus Summit bekannt. Unter der Projektbezeichnung „Extra High Performance Wing Demonstrator“ will der Aerospace-Konzern Technologien unter realen Flugbedingungen testen, die Aerodynamik eines Flügels optimieren. Diese Technologien sollen skalierbar sein und von Flugzeugen mit unterschiedlichen Antriebsarten (Turboprop, Jet) genutzt werden können. Die neue Flügeltechnologie setzt auf Vorbilder aus der Natur. So soll der neue Flügel ähnlich wie der eines...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.