Homepage » Industrie - news » Aviastar hat den ersten SSJ100 dieses Jahres übergeben

Aviastar hat den ersten SSJ100 dieses Jahres übergeben

Sukhoi Civil Aircraft lässt die Superjet SSJ100 bei Aviastar-SP in Uljanowsk mit ihrer Kabinenausrüstung versehen. Das Unternehmen hat mittlerweile eine solche Erfahrung gesammelt, dass die Innenausstattung nur noch wenige Tage benötigt. 

13.01.2019

Aviastar-SP hat am 11. Januar 2019 den ersten SSJ100 dieses Jahres nach Abschluss der Innenausrüstung an das Auslieferungszentrum von Sukhoi Civil Aircraft übergeben. © Aviastar-SP

In nur zehn Arbeitstagen hat das Flugzeugwerk Aviastar-SP in Uljanowsk die Innenausrüstung in den neuesten Sukhoi Superjet SSJ100 installiert. Am 11. Januar waren die Arbeiten an dem Regionaljet abgeschlossen. Das Unternehmen hat das Flugzeug mit 100 Passagiersitzen, den Overhead-Bins, der Notsauerstoffversorgung, einer Feuerlösch-Einrichtung in der Galley und der Belüftungsanlage ausgestattet.

Aviastar hat schon 108 SSJ100 komplettiert

Die geringe Liegezeit ist auf die große Erfahrung von Aviastar mit der Kabinenausrüstung des Musters zurückzuführen. 2018 rüstete das Werk 15 SSJ100 aus. Seit 2012 hat die Firma 108 Flugzeuge dieses Typs mit ihrer Innenausstattung bestückt.

Nun wird der zweistrahlige Regionaljet nach Schukowski überführt, wo das Auslieferungszentrum des Herstellers ist.

Bob Fischer 

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Sukhoi testet Winglets für den Superjet 100 im Flug

Adria Airways will 15 Suchoi Superjet SSJ100 beschaffen

Severstal Aircompany hat ihren ersten SSJ100 erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.