Homepage » Industrie - news » Collins Aerospace arbeitet an der Boom Overture mit

Boom Supersonic hat sich das Luft- und Raumfahrtunternehmen Collins Aerospace für die Entwicklung und den Bau des geplanten Überschall-Airliners Overture als Partner an Bord geholt. Der Geschäftsbereich Aerostructures wird dem Flugzeugbauer bei der Auslegung und Konstruktion der Triebwerkseinläufe und -verkleidungen zur Seite stehen.

25.11.2020

Boom Supersonic hat Collins Aerospace hat Partner für die Entwicklung und die Konstruktion der Lufteinläufe und der Triebwerksverkleidungen des Überschall-Flugzeugs Overture an Bord geholt. © Boom Supersonic

Das Start-up-Unternehmen Boom Supersonic, das sich das Ziel gesetzt hat, das schnellste Verkehrsflugzeug der Welt zu bauen, hat einen weiteren Partner an Bord geholt. Collins Aerospace wird zusammen mit Boom Supersonic die Triebwerkseinläufe, die Triebwerksverkleidungen und die Abgasführung für den geplanten überschallschnellen Airliner Boom Overture entwickeln. Die beiden Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung in der vergangenen Woche unterzeichnet. Boom will durch diese Zusammenarbeit von der jahrelangen Erfahrung von Collins Aerospace in diesem Bereich profitieren. Neben besonders leichten Bauteilen soll auch eine...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.