Homepage » Industrie - news » Die ILA 2022 findet im Juni auf dem BER statt

Die nächste ILA wird als Präsenzveranstaltung wieder auf dem Messegelände am Hauptstadtflughafen BER stattfinden. Die Partner haben sich grundsätzlich geeinigt und einen Termin gefunden.

28.06.2021

Die nächste ILA soll im Juni 2022 wieder auf dem Gelände am Flughafen BER stattfinden. © V. K Thomalla

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA soll im nächsten Jahr wieder stattfinden, nachdem sie coronabedingt im vergangenen Jahr als Präsenzmesse hatte ausfallen müssen. Die Veranstalter waren ersatzweise auf ein digitales Format umgestiegen, an dem über 30.000 Teilnehmer eingeloggt hatten.

Im nächsten Jahr ist die ILA für den Zeitraum 22. bis 25. Juni geplant. Mit einer Dauer von nur vier Tagen wird dies die kürzeste ILA bisher werden, aber die Messeveranstalter folgen damit dem Trend zu immer kürzeren Ereignissen.

Finale Abstimmungen im Gange

Derzeit befinde man sich in den finalen Vertragsabstimmungen, hieß es vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI). Zuvor hatte es längere und intensive Gespräche der Partner BDLI, Messe Berlin, Land Brandenburg, Land Berlin und der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg gegeben. Wenn die Vertragspartner die Vereinbarung unterschrieben haben, wird der Messetermin offiziell verkündet.

Die ILA 2018 glänzte unter anderem auch durch ein sehr gut gefülltes Static Display. © Messe Berlin

Die ILA 2022 soll als Innovationsmesse die auf dem Messegelände am Flughafen BER unter Nutzung von Teilen des BER-Geländes stattfinden. Die letzte ILA als Präsenzveranstaltung hatte im April 2018 stattgefunden. Damals waren über 1.000 Aussteller und rund 180.000 Besucher gekommen und konnten mehrere Premieren erleben, wie beispielsweise auch den weltweit ersten öffentlichen Auftritt des Schwerlasthubschraubers Sikorsky CH-53K King Stallion auf einer internationalen Messe.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

INSIDE: Antonow An-225 Mriya auf der ILA

Farnborough Airshow verzichtet künftig auf Publikumstage

Die Paris Air Show 2021 wurde abgesagt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.