Homepage » Industrie - news » Emirates SkyCargo lässt 777 in Israel zu Frachtern umbauen

Emirates SkyCargo lässt 777 in Israel zu Frachtern umbauen
premium

Israel Aerospace Industries (IAI) hat einen Auftrag für den Umbau von Boeing-777-Passagierflugzeugen in Frachtflugzeuge aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) erhalten. Noch vor kurzem wäre ein solcher Auftrag aus politischen Gründen völlig unmöglich gewesen.

18.11.2021

Emirates SkyCargo hat zwei neue Boeing 777F bestellt und Israel Aerospace Industries mit dem Umbau von weiteren Triple Seven zu Frachtern beauftragt. © Emirates

Noch vor wenigen Jahren war ein solcher Auftrag undenkbar: Die Emirates-Tochter Emirates SkyCargo hat auf der Dubai Airshow bekanntgegeben, dass sie ihre Frachtkapazitäten erweitern wird, indem sie nicht nur zwei neue Boeing 777F im nächsten Jahr in ihre Flotte aufnehmen wird, sondern auch durch den Umbau von vier Boeing 777-300ER von Passagier- in Frachtflugzeuge. Das revolutionäre an dem Auftrag ist nicht der Umbau, sondern der Ort, an dem der Umbau durchgeführt wird. Emirates SkyCargo hat mit Israel Aerospace Industries (IAI) einen...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.