Homepage » Industrie - news » GKN Aerospace baut Komponenten für die Boeing F/A-18E/F

In der derzeitigen Krise der Luftfahrt-Industrie leiden die Zulieferer besonders unter dem plötzlichen und massiven Rückgang des Zivilgeschäftes. Ein Mehrjahresvertrag aus dem Bereich Verteidigung hilft den bedrängten Firmen, die Krise zu überstehen.

15.05.2020

GKN Aerospace fertigt für die Boeing F/A-18E/F Super Hornet unter anderem die Flügelvorderkanten. © GKN Aerospace

Der weltweit tätige Aerospace-Zulieferer GKN Aerospace hat mit Boeing eine strategische Vereinbarung über die weitere Zusammenarbeit im Bereich der Militärflugzeuge getroffen. GKN Aerospace wird bis mindestens 2023 Komponenten für die F/A-18E/F Super Hornet, die F-15E Strike Eagle sowie die C-17A Globemaster III liefern. Während die F-15 und die F/A-18 weiter in der Serienproduktion stehen, gibt es keine Serienproduktion des vierstrahligen Transporters Boeing C-17A mehr. Bei den Komponenten für die Globemaster III handelt es sich um Ersatzteile zur Unterstützung der existierenden...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.