Homepage » Luftverkehr - news » British Airways fliegt ihre erste A350-1000 nach London-Heathrow

British Airways fliegt ihre erste A350-1000 nach London-Heathrow

British Airways hat ihr neuestes Flugzeugmuster Airbus A350-1000 übernommen. Die Überführung zu seinem Heimatflughafen London-Heathrow war allerdings ein kleiner Hindernislauf.

29.07.2019

British Airways hat ihren ersten Airbus A350 am 27. Juli 2019 von Chateauroux nach London-Heathrow geflogen. © F. Lancelot/Airbus

Eigentlich sollte der erste Airbus A350-1000 für British Airways (BA) schon am 26. Juli auf seiner Heimatbasis London-Heathrow landen. Doch Probleme der Flugsicherung auf dem Heathrow Airport hatten eine Landung der ersten A350 XWB für BA (MSN 326) an diesem Tag verhindert. Die Crew, die das von zwei Rolls-Royce Trent XWB-Turbofans angetriebene Großraumflugzeug vom Airbus-Werk in Toulouse in seine neue Heimat flog, legte dann am nächsten Tag eine kleine Trainingsrunde auf dem Flugplatz in Chateauroux in Zentralfrankreich ein, bevor sie...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.