Homepage » Luftverkehr - news » Die Comair wird nicht wieder an den Himmel zurückkehren

Die Comair wird nicht wieder an den Himmel zurückkehren
premium

Für die südafrikanische Airline Comair ist das Ende gekommen: Es hat sich kein Investor gefunden, der die Fluggesellschaft auch nur übergangsweise finanzieren wollte. Nach fast 80 Jahren wird sie nun aufgelöst.

14.06.2022

Die südafrikanische Comair betrieb unter dem Markennamen Kulula eine Billigfluggesellschaft. © Comair

Die südafrikanische Fluggesellschaft Comair, die schon Ende Mai aufgrund erheblicher finanzieller Schwierigkeiten ihren Flugbetrieb einstellen musste, wird nicht wieder an den Start gehen. Der Insolvenzverwalter war nicht in der Lage, eine Übergangsfinanzierung auf die Beine zu stellen, so dass die Airline am 9. Juni einen Antrag auf Auflösung stellen musste. Damit endet die Geschichte der Fluggesellschaft nach fast 80 Jahren. Die Comair wurde 1943 gegründet „Commercial Air Services“. Zuletzt hatte sie als Billigfluggesellschaft unter dem Markennamen Kulula und and als Franchise-Airline...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.