Homepage » Luftverkehr - news » Erstflug der A220 für Air France

Erstflug der A220 für Air France

Schon Ende nächsten Monats will die Air France ihren ersten Airbus A220 in Empfang nehmen. Das Flugzeug hat in der vergangenen Woche in Kanada seinen ersten Flug absolviert. Dabei war es gleich über vier Stunden in der Luft.

30.08.2021

Der erste Airbus A220-300 für Air France hat am 26. August 2021 seinen Erstflug absolviert. © Air France

Mit 60 bestellten Exemplaren gehört die französische Fluggesellschaft Air France zu den größeren Kunden für den Airbus A220. Die Airline will die A220-300 nutzen, um ihre Airbus A318 und A319 auf den Kurz- und Mittelstrecken abzulösen. Ende September soll das erste Exemplar des kleinsten Airbus-Verkehrsflugzeugmusters bei Air France eintreffen. Am 26. August ist im Airbus-Werk in Mirabel in Kanada der erste Airbus A220-300 für den französischen Carrier zu seinem ersten Flug gestartet. Der Flug hat vier Stunden und zwei Minuten gedauert.

Indienststellung...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.