Homepage » Luftverkehr - news » Hokkaido Air System hat zwei neue ATR 42-600 übernommen

Hokkaido Air System hat zwei neue ATR 42-600 übernommen
premium

ATR hat mit Hokkaido Air System (HAC) einen weiteren Betreiber der ATR-Regionalflugzeugfamilie in Japan. Die Airline hat heute gleich zwei ATR 42-600 am Unternehmenssitz des Herstellers in Toulouse abgeholt. 

18.12.2019

Die JAL-Tochter Hokkaido Air System Company tauscht ihre Saab 340 gegen ATR-Turboprop-Flugzeuge aus. © ATR

Die 1997 gegründete japanische Regionalfluggesellschaft Hokkaido Air System Co., Ltd. (HAC) aus Sapporo im Norden des Landes gehört zwar zu 57,2 Prozent der Japan Airlines (JAL), die restlichen Anteilseigner sind aber die Regionalregierung von Hokkaido sowie mehrere Städte und Gemeinden. HAC betreibt momentan drei Turboprop-Regionalflugzeuge vom Typ Saab 340, mit denen sie fünf regionale Strecken bedient.

Gleiche Kosten, höhere Kapazität

Im Juli des vergangenen Jahr hat die Regionalairline zwei ATR 42-600 fest bestellt und eine Option für ein drittes Exemplar unterzeichnet. Die...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.