Homepage » Luftverkehr - news » London City Airport mit Fernkontrolle durch digitalen Tower

London City Airport mit Fernkontrolle durch digitalen Tower
premium

Der Flugverkehr am Flughafen London City wird jetzt nicht mehr vom Tower am Platz gesteuert, sondern aus einem Air Traffic Control Centre, das an der Südküste Englands liegt.

3.05.2021

Die Flüge auf dem London City Airport werden seit Anfang 2021 von einem ATC-Center aus kontrolliert, das 115 Kilometer entfernt liegt. © London City Airport

Der Flugverkehr auf dem nahe des Londoner Stadtzentrums gelegenen London City Airport (LCY) wird jetzt  nicht mehr von Lotsen kontrolliert, die im Tower vor Ort sitzen. Stattdessen kontrollieren Lotsen im NATS Air Traffice Control Centre im 115 Kilometer südlich gelegenen Swanwick den Verkehr auf dem Airport, inklusive des Bodenverkehrs. Der London City Airport ist damit der erste bedeutende internationale Flughafen in Großbritannien, der diese vom schwedischen Unternehmen Saab Digital Air Traffic Solutions entwickelte Technologie einsetzt. Der Hersteller hat das Konzept des...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.