Homepage » Luftverkehr - news » London Gatwick nimmt wieder Betrieb auf

Der Flughafen London-Gatwick hat heute Morgen wieder seinen Betrieb aufgenommen, nachdem er seit Mittwoch Abend wegen Drohnenüberflügen geschlossen war. 

21.12.2018

Der Flughafen London Gatwick öffnete am 21. Dezember 2018 um 09.30 Uhr, nachdem er wegen Drohnenflügen geschlossen worden war. © Gatwick Airport

Heute, am 21. Dezember 2018, um 06.30 Uhr Ortszeit, landete mit dem Flug MU201, einem Airbus A330 der China Eastern Airlines, das erste Flugzeug wieder auf dem Flughafen London-Gatwick. Der zweitgrößte Airport Großbritanniens war seit Mittwoch Abend aufgrund mehrerer illegaler Überflüge von Drohnen geschlossen worden. Tausende von Passagieren saßen auf dem Airport fest. Allein gestern fielen 760 Flüge aus oder wurden zu Ausweichflughäfen umgeleitet. Zum Teil landeten die für Gatwick bestimmten Flugzeuge in Dublin, Paris, Stanstead und Birmingham.

Heute fallen noch...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.