Homepage » Luftverkehr - news » Lufthansa streicht morgen fast alle Flüge in München und Frankfurt

Lufthansa streicht morgen fast alle Flüge in München und Frankfurt

Der Sommer 2022 gerät zu einem weiteren Stresstest für alle Beteiligten des Luftverkehrs. Nun hat die Gewerkschaft ver.di für Mittwoch Beschäftigte der Lufthansa noch zu einem 26-stündigen Warnstreik aufgerufen. Die Airline streicht deshalb ihre Flüge in Frankfurt und München.

26.07.2022

Am 27. Juli 2022 fallen fast alle Lufthansa-Flüge in Frankfurt und in München aus, nachdem die Gewerkschaft ver.di zu einem Warnstreik aufgerufen hat. © Volker K. Thomalla

Der Sommer 2022 wird als der Chaos-Sommer im europäischen Luftverkehr in die Geschichte eingehen. Aufgrund einer falschen Personalpolitik mehrerer Unternehmen, die an viel zu spät mit dem Rekrutieren von Personal für die Abfertigung und die Sicherheitskontrollen begonnen haben, verpassen regelmäßig Hunderte von Passagieren ihre Flüge. Tausende müssen stundenlang in Warteschlangen verbringen. Diese Fehler führen die Idee vom Flugzeug als schnellem Transportmittel ad absurdum und schaden nachhaltig der gesamten Branche. Nun hat im Rahmen der laufenden Tarifrunde auch noch die Gewerkschaft ver.di...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.