Homepage » Luftverkehr - news » Silk Way West Airlines hat die A350F bestellt

Silk Way West Airlines hat die A350F bestellt

Airbus bekommt mit seinem neuesten Frachtflugzeugmuster, dem Airbus A350F, langsam wieder einen Fuß in die Tür des globalen Marktes für Frachtflugzeuge. Die Silk Way West Airlines aus Aserbaidschan hat zwei Exemplare des Widebody-Frachters bestellt.

29.06.2022

Die Silk Way West Airlines aus Aserbaidschan hat zwei Airbus A350F in Auftrag gegeben. © Airbus

Die 2012 gegründete, aserbaidschanische Fluggesellschaft Silk Way West Airlines hat bei Airbus einen Vertrag über den Kauf von zwei A350-Frachtflugzeugen unterschrieben. Sie ist damit nach der Air Lease Corporation, Air France, CMA CGM und Singapore Airlines das fünfte Unternehmen, das den neuen Airbus-Frachter fest bestellt hat. Bislang hat Airbus 22 Festaufträge für die A350F entgegengenommen. Silk Way West Airlines wird nach heutiger Planung ihre beiden A350F 2027 beziehungsweise 2028 erhalten. Die Frachtfluggesellschaft hat zusätzlich Optionen auf zwei weitere Flugzeuge desselben Musters...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.