Homepage » Luftverkehr - news » Singapore Airlines bestellt den Airbus A350F

Singapore Airlines bestellt den Airbus A350F

Airbus hat einen weiteren Kunden für das neueste Frachtflugzeugmuster, die A350F, gefunden. Der hat zwar noch keine feste Bestellung unterschrieben, wohl aber eine Absichtserklärung über den Kauf von sieben Exemplaren. Dafür tritt die Airline aber von bestehenden Bestellungen zurück. 

15.12.2021

Singapore Airlines ist der dritte Kunde, der den neuen Airbus-Frachter A350F bestellen will. © Airbus

Singapore Airlines hat bei Airbus eine Absichtserklärung über den Kauf von sieben Exemplaren des neuesten Frachtflugzeugs des Herstellers, der A350F, unterzeichnet und Optionen für weitere fünf Exemplare gezeichnet. Mit diesen Flugzeugen will die asiatische Fluggesellschaft ab 2025 einen Teil ihrer heute im Einsatz befindlichen Boeing 747-400F-Flotte ablösen. Sie wird damit die weltweit erste Airline sein, die dieses Muster einsetzt. Die Vereinbarung sieht vor, dass Airbus die erste A350F im vierten Quartal 2025 ausliefert. Dafür, dass Singapore Airlines die A350F bestellt, muss...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.