Homepage » Luftverkehr » Eurocontrol korrigiert Prognose für den Luftverkehr nach unten

Eurocontrol korrigiert Prognose für den Luftverkehr nach unten
premium

Die europäische Flugsicherungsorganisation Eurocontrol sieht eine weitere Verzögerung der Erholung des Luftverkehrs. Sie geht in ihrer neuesten Vorhersage zur Verkehrsentwicklung, dass es zunächst wieder rückwärts geht, bevor es im Februar wieder leicht aufwärts gehen könnte. Aber die Zahlen sind sehr weit vom Vor-Krisenniveau entfernt.

14.09.2020

Aufgrund der anhaltenden Reisebeschränkungen verschiedener Länder in der Coronakrise wird es länger dauern als bisher erwartet, bis sich der Luftverkehr in Europa wieder erholt hat. © V. K. Thomalla

Die europäische Flugsicherungsorganisation Eurocontrol hat ihre Ende April veröffentlichte Prognose zur Entwicklung des Luftverkehrs in Europa deutlich nach unten korrigiert. Demnach steht der Luftverkehrsbranche ein verdammt harter Winter bevor. An den April dieses Jahres wird sich die weltweite Luftverkehrsindustrie noch lange erinnern. Ein undenkbares Szenario war eingetreten: Niemand wollte mehr fliegen, und die Menschen, die wollten, konnten nicht. Allein in Europa registrierte Eurocontrol einen Rückgang der Flugbewegungen um 88 Prozent im Vergleich zum April 2019. Der Mai sah ähnlich katastrophal aus,...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.