Homepage » Luftverkehr » Qantas fliegt bis Ende Oktober fast nur innerhalb Australiens

Qantas fliegt bis Ende Oktober fast nur innerhalb Australiens
premium

Australien wird aufgrund der Covid-19-Pandemie seine Grenzen für internationale Reisen noch mehrere Monate geschlossen halten. Damit können Qantas und Jetstar frühestens ab 24. Oktober dieses Jahres wieder internationale Flüge anbieten.

18.06.2020

Qantas hat angekündigt, seine internationalen Flüge aufgrund der Coronakrise bis Ende Oktober 2020 auszusetzen. © Qantas

Die australische Airline-Group Qantas hatte noch Anfang dieses Monats angekündigt, ihre Flüge langsam innerhalb Australiens wieder hochzufahren. Damit verbunden war die Hoffnung, die aufgrund der Coronakrise seit Ende März eingestellten internationalen Flugverbindungen auch in absehbarer Zeit wieder starten zu können. Doch diese Hoffnung hat sich jetzt zerschlagen. Qantas bestätigte nun gegenüber mehreren australischen Medien, dass die Airline plant, ihre internationalen Flüge erst wieder mit dem Flugplanwechsel zum Winterflugplan am 24. Oktober dieses Jahres aufzunehmen. Ausgenommen davon sind Flüge nach Neuseeland. Sollte...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.