Homepage » Luftverkehr » United will von Newark nach New York City fliegen

Ab 2025 sollen die ersten eVTOL Air Taxis Kunden von United Airlines von New York aus zum Flughafen Newark fliegen. Einerseits ist die Zeitersparnis für den Transfer von Manhattan signifikant. Die Airline will auf der Strecke die Air Taxis Midnight von Archer Aviation einsetzen.

23.11.2022

United Airlines hat 100 Archer Midnight eVTOL-Flugtaxis fest bestellt. © Archer Aviation

United Airlines und Mesa Airlines hatten im Februar 2021 angekündigt, bis zu 200 eVTOL-Flugtaxis des Herstellers Archer Aviation kaufen zu wollen. Nun hat United das Geheimnis gelüftet, auf welcher Strecke die ersten dieser elektrisch angetriebenen Flugtaxis zum Einsatz kommen sollen: United Airlines will die ersten Archer Midnight zwischen dem Newark Liberty International Airport und dem Downtown Manhattan Heliport in New York City fliegen lassen. Die eVTOL-Flugtaxis benötigen nach Berechnungen der Konstrukteure für die Strecke quer über die Newark-Bucht und den Hudson...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.