Homepage » Militär - news » Die RAF sucht ein emissionsfreies Anfänger-Trainingsflugzeug

Die RAF sucht ein emissionsfreies Anfänger-Trainingsflugzeug
premium

Die britische Regierung will das Land bis 2050 CO2-neutral machen. Dazu gehört auch, dass das Training der fliegenden Besatzungen der Royal Air Force (RAF) auf einem emissionsfreien Flugzeug stattfindet. Die Beschaffungsbehörde DASA hat nun die Suche nach einem geeigneten Muster aufgenommen.

12.07.2021

Der Nachfolger der Tutor bei der britischen Royal Air Force soll ein Trainingsflugzeug sein, welches keine Emissionen mehr ausstößt. © RAF/Crown Copyright

Die britische Royal Air Force (RAF) beschäftigt sich jetzt auch mit dem Thema Nachhaltigkeit. Die Beschaffungsbehörde DASA (Defence and Security Accelerator) untersucht derzeit im Auftrag der RAF den Markt, um herauszufinden, ob es ein Trainingsflugzeug gibt, welches einerseits keine Emissionen mehr ausstößt und andererseits die Anforderungen der Streitkräfte an einen Ab-initio-Trainer erfüllt.

90 Minuten Endurance gefordert

In dieser Phase handele es sich nur um ein Ausloten des Marktes, der nicht direkt eine Beschaffungsphase folgen werde, so die DASA. Das nächste Trainingsflugzeug der...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.