Homepage » Militär - news » Die Royal Saudi Air Force vergrößert ihre A330 MRTT-Flotte

Die Royal Saudi Air Force vergrößert ihre A330 MRTT-Flotte

Saudi-Arabien hat bei Airbus einen Folgeauftrag für das Tank- und Transportflugzeug Airbus A330 MRTT unterzeichnet. Teil des Deals ist auch ein umfangreicher Know-how-Transfer, das Königreich beim Aufbau einer eigenen Luftfahrt-Industrie unterstützen soll.

10.07.2024

Der Folgeauftrag macht die Royal Saudi Air Force zu einem der größten Betreiber von A330 MRTT. © Airbus

Das Königreich Saudi-Arabien hat für seine Luftstreitkräfte, die Royal Saudi Air Force (RSAF), gleich vier Airbus A330 MRTT beim Hersteller Airbus Defence and Space bestellt. Die RSAF nutzt bereits das Muster als Tank- und Transportflugzeug und betreibt eine Flotte von sechs Exemplaren. Sie hatte das erste Exemplar des Großraumflugzeugs 2012 übernommen und setzt es seit Anfang 2013 ein.

Die ersten A330 aus dem jetzigen Folgeauftrag sollen ab 2026 in Sevilla in Spanien eintreffen, wo sie zu militärischen Tank- und Transportflugzeugen umgerüstet werden. Die Übergabe der ersten neuen A330 MRTT an die RSAF soll 2027 erfolgen.

Die A330 MRTT können auch im Flug betankt werden

Nach Angaben von Airbus werden alle A330 MRTT für Saudi-Arabien sowohl mit einem Betankungsboom als auch mit einem Schlauch-Betankungssystem ausgerüstet. Die saudischen A330 MRTT sind nicht nur in der Lage, andere Flugzeuge in der Luft zu betanken, sondern können auch von anderen Flugzeugen selbst betankt werden.

Saudi-Arabien verlangt seit mehreren Jahren bei Großaufträgen umfangreiche Gegengeschäfts sowie einen Know-how-Transfer, um eine eigene Luft- und Raumfahrtindustrie aufzubauen. Auch beim A330-MRTT-Anschlussauftrag gehören entsprechende Vereinbarungen dazu. Airbus hat zusammen mit der saudischen Firma SAMI (Saudi Arabian Military Industries) das Joint-Venture-Unternehmen SAAMS gegründet, das sich um den Technologie-Transfer nach Saudi-Arabien kümmert.

Airbus Defence and Space hat zusammen mit dem RSAF-Auftrag 82 feste Bestellungen für die A330 MRTT vorliegen. Von diesen Bestellungen wurden bereits 60 Flugzeuge ausgeliefert.

Volker K. Thomalla

 

Liken Sie uns auf Facebook

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Die USA haben die letzte F-15SA an Saudi-Arabien übergeben

Die achte A330 MRTT der MMU ist in Eindhoven gelandet

Saudi-Arabien kauft 48 weitere Eurofighter Typhoon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.