Homepage » Militär - news » FlightSafety bildet internationale KC-46-Tanker-Crews aus

FlightSafety bildet internationale KC-46-Tanker-Crews aus
premium

FlightSafety International wird künftig die Crews von internationalen Kunden des Boeing KC-46A-Tankers ausbilden. Der Vertrag hat zunächst eine Laufzeit von fünf Jahren und ist im Budget gedeckelt. 

22.04.2020

FlightSafety hat einen Auftrag der US-Regierung erhalten, Besatzungsmitglieder und Techniker der KC-45A Pegasus auszubilden und zu trainieren. © FlightSafety International

Das Trainingsunternehmen FlightSafety International hat einen Auftrag von der US-Regierung erhalten, die fliegenden Besatzungen und Wartungstechniker der internationalen Kunden für das Tankflugzeug Boeing KC-46A Pegasus auszubilden. Der Vertrag ist auf 25 Millionen US-Dollar (22,75 Millionen Euro) gedeckelt und hat eines Laufzeit bis 2026.

Ausbildung auf der Altus AFB

Die Ausbildung erfolgt auf der Altus Air Force Base im US-Bundesstaat Oklahoma und soll im nächsten Jahr beginnen. Als erstes werden Besatzungen der Japan Air Self-Defense Force (JASDF) ihre Ausbildung aufnehmen. Die Crews der...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.