Homepage » Militär - news » KC-46A darf wieder Fracht und Passagiere transportieren

KC-46A darf wieder Fracht und Passagiere transportieren
premium

Die neuen Tankflugzeuge des Typs KC-46A Pegasus der US Air Force dürfen wieder Fracht und Passagiere transportieren, wenn sie mit den modifizierten Frachtverriegelungen ausgerüstet sind. Die Air Force hat vor drei Monaten ausgesprochenes Verbot wieder aufgehoben.

27.12.2019

Nach einer dreimonatigen Sperre darf die KC-46A Pegasus bei der USAF wieder Fracht und Passagiere transportieren. © V. K. Thomalla

Die US Air Force hat das im September ausgesprochene Verbot, Passagiere und Fracht in der KC-46A Pegasus zu transportieren, in der vergangenen Woche wieder aufgehoben. Der Grund für das Transportverbot waren defekte Verriegelungen im Boden des Frachtraums. Der Hersteller hat nun die Teile modifiziert, so dass sie den Anforderungen der Air Force entsprechen. Eine erste KC-46A, die auf der McConnell Air Force Base in Wichita im US-Bundesstaat Kansas beheimatet ist, wurde bereits mit den neuen Verriegelungen ausgerüstet und hat auch...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.