Homepage » Militär - news » Singapur hat eine erste CH-47F Chinook übernommen

Singapur hat eine erste CH-47F Chinook übernommen

Die Republic of Singapore Air Force (RSAF) hat die erste CH-47 Chinook des Baustandards F vom Hersteller Boeing erhalten. Die neuen Chinooks werden zunächst jedoch nicht in Singapur selbst fliegen, sondern im Trainingszentrum der RSAF in Australien.

31.05.2021

Die Republic of Singapore Air Force (RSAF) hat ihre erste von 16 bestellten CH-47F Chinook im Frühjahr 2021 übernommen. © Republic of Singapore Air Force

Die Luftstreitkräfte von Singapur (Republic of Singapore Air Force/RSAF) haben nun die ihre erste Boeing CH-47F Chinook übernommen und an ihr Trainingszentrum in Oakey in Australien geliefert. Der Stadtstaat Singapur hatte im Jahr 2016 eine ungenannte Zahl der neuesten Version des Boeing-Tandemrotor-Hubschraubers bestellt. Unbestätigten Angaben zufolge soll es sich um 16 Helikopter handeln, die die ältesten CH-47D der RSAF ablösen sollen. Die Streitkräfte Singapurs betreiben die CH-47 bereits seit 1983. Derzeit stehen 15 CH-47D bei der RSAF im Dienst. [caption id="attachment_4475296"...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.