Homepage » Militär - news » Top Aces fliegt jetzt Feinddarstellung mit F-16 aus Israel

Top Aces fliegt jetzt Feinddarstellung mit F-16 aus Israel

Das Feinddarstellungsunternehmen Top Aces übernimmt 29 F-16 Netz der Israeli Air Force. Die ersten drei Exemplare sind bereits in den Vereinigten Staaten angekommen. Top Aces ist der erste kommerzielle Betreiber dieser Hochleistungs-Kampfflugzeuge.

2.02.2021

Das Feinddarstellungsunternehmen Top Aces Corp. ist der erste kommerzielle Betreiber der F-16. © Top Aces

Das kanadische Feind- und Zieldarstellungsunternehmen Top Aces hat schon längere Zeit ein Auge auf die zur Ausmusterung anstehenden F-16 Netz der israelischen Luftstreitkräfte geworfen. Allerdings fehlte dem Unternehmen dazu eine Exportgenehmigung. Um diese zu erhalten, benötigte die US-Tochter Top Aces Corp. aus Mesa im US-Bundesstaat Arizona einen entsprechenden Auftrag für die Feinddarstellung mit High-Performance-Fightern der US-Streitkräfte. Diesen Auftrag hat das Unternehmen im Rahmen des US Air Force (USAF) Combat Air Force Contracted Air Support-Programms im Oktober 2019 gewonnen. Damit war...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.