Homepage » Militär » Das TaktLwG 33 hat 200.000 Tornado-Flugstunden erreicht

Das TaktLwG 33 hat 200.000 Tornado-Flugstunden erreicht
premium

Das Taktische Luftwaffengeschwader 33 (TaktLwG 33) aus Büchel hat die Marke von 200.000 Flugstunden mit dem Mehrzweck-Kampfflugzeug Tornado überschritten. 

2.05.2019

Ein Panavia Tornado des TaktLwG 33 fliegt im Tiefflug durch den Rainbow Canyon im Rahmen der Übung Green Flag West 2018. © Bundeswehr/Johannes Heyn

Auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel ist das Taktische Luftwaffengeschwader 33 (TaktLwG 33) stationiert. Sein primärer Auftrag lautet "Luftangriff". Dafür ist es seit dem Jahr 1985 mit dem Mehrzweckkampfflugzeug Panavia Tornado ausgerüstet. Es ist neben dem Taktischen Luftwaffengeschwader 51 "Immelmann" das einzige Geschwader der Luftwaffe, das dieses Flugzeug noch fliegt. [caption id="attachment_4390690" align="alignnone" width="1000"] Das Taktische Luftwaffengeschwader 33 aus Büchel hat 200.000 Flugstunden mit dem Tornado erreicht. © Luftwaffe[/caption] Nun hat das TaktLwG 33...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.