Homepage » Militär » Interview: Ian „Gladys“ Knight, einer der ersten F-35-Piloten der RNLAF

Interview: Ian „Gladys“ Knight, einer der ersten F-35-Piloten der RNLAF

Lt. Col. Ian "Gladys" Knight war der Pilot der ersten in Italien hergestellten F-35A Lightning II für die niederländischen Luftstreitkräfte (RNLAF). Er flog den modernen Stealth-Fighter am 31. Oktober dieses Jahres von Italien auf die Leeuwarden Air Base im Norden der Niederlande. Bob Fischer hatte die Gelegenheit, Lt. Col. Knight zu interviewen.

18.12.2019

Lt. Colonel Ian "Gladys" Knight ist einer der ersten F-35A-Piloten der Royal Netherlands Airforce. © Mediacentrum Defensie

Der Familienname von Lt. Col. Ian "Gladys" Knight kommt aus Schottland, da dort seit Vater geboren wurde. Sein taktisches Rufzeichen – was heutzutage fast jeder Kampfpilot in einer westlichen Luftstreitkraft nach seiner Ausbildung erhält – nimmt Bezug auf die berühmte Sängerin Gladys von der Gruppe Gladys Knight & the Pips. In seiner Jugend wollte Knight eigentlich Physik studieren, aber als er eine Werbeanzeige für Piloten sah, beschloss er, seine Berufswunsch zu ändern. Er sagte im Gespräch: "Der Reiz, Pilot zu werden,...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.