Homepage » Militär » Neuseeland hat fünf C-130J Super Hercules bestellt

Neuseeland hat fünf C-130J Super Hercules bestellt
premium

Lockheed Martin kann sich über einen weiteren Kunden für die C-130J Super Hercules freuen. Neuseeland hat als Ersatz für die C-130H Hercules fünf Exemplare des Nachfolgemusters in Auftrag gegeben. Der erste Transporter aus diesem Auftrag soll 2024 in dem Südpazifikstaat eintreffen. 

8.06.2020

Die erste neue C-130J Super Hercules für die Royal New Zealand Air Force (RNZAF) soll 2024 geliefert werden. © RNZAF

Die Regierung von Neuseeland hat einen Kaufvertrag über fünf neue Lockheed Martin C-130J unterschrieben. Sie werden ab 2024 an die Royal New Zealand Air Force (RNZAF) geliefert und sollen die fünf derzeit im Dienst  der RNZAF stehenden C-130H Hercules ablösen. Die C-130H sind über 50 Jahre alt und kommen an das Ende ihrer strukturellen Lebensdauer. Die US-Regierung hatte im November des vergangenen Jahres dem Hersteller eine Exportgenehmigung für den Verkauf der fünf neuen C-130J an Neuseeland erteilt. Der Auftragswert inklusive...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.