Homepage » Aero-Kultur » Flugtage, Airshows und Messen im Juni

Der Juni 2022 glänzt durch viele Luftfahrt-Veranstaltungen. Einer der Höhepunkte des Monats ist in diesem Jahr die ILA in Berlin, die im Jahr 2020 ausfallen musste. Aber auch viele andere Veranstaltungen haben national und international etwas zu bieten.

1.06.2022

Vorführungen von Oldtimern wie dieser Boeing Stearman und Kunstflugzeugen vermitteln auf Flugtagen und Airshows die Faszination des Fliegens. © V. K. Thomalla

Der Juni ist traditionell der erste Monat des Jahres, in dem alle Wochenenden mit Flugtagen, Typentreffen und Airshows belegt sind. Zu Pfingsten findet in dem kleinen Ort La-Ferté-Alais südlich von Paris in jedem Jahr ein Oldtimertreffen der Spitzenklasse statt. Wie viele andere Veranstaltungen auch war diese Airshow in den vergangenen beiden Jahren der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Doch in diesem Jahr verspricht die 49. „Fête Aérienne – Le Temps des Hélices“ wieder ein Luftfahrtfest par excellence mit vielen alten Propellerflugzeugen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.