Homepage » Business Aviation » Comlux hat einen weiteren Airbus ACJ320neo geordert

Comlux hat einen weiteren Airbus ACJ320neo geordert

Comlux hat die Zahl seiner ACJ320neo-Bestellungen gestern um ein Exemplar erhöht. Das Unternehmen hat nun insgesamt vier ACJ320neo beim Hersteller Airbus in Auftrag gegeben. Die Kabinenausstattung nimmt Comlux in seinem Completions Center in Indianapolis selbst vor. 

10.09.2019

Comlux hatte im März 2019 ihren ersten Airbus ACJ320neo in Hamburg-Finkenwerder übernommen. © Airbus

Das Schweizer Business Aviation-Unternehmen Comlux hat gestern bei Airbus einen weiteren Airbus ACJ320neo in Auftrag gegeben. Damit hat sich die Zahl der von Comlux bestellten Flugzeuge dieses Typs auf vier erhöht. Richard Gaona, der Vorstandsvorsitzende und Hauptgeschäftsführer (CEO) von Comlux, und Benoit Defforge, der Präsident von Airbus Corporate Jets, unterzeichneten den Vertrag. Comlux hat nicht weniger als 20 Airbus Corporate Jets bestellt. [caption id="attachment_4392550" align="alignnone" width="1000"] Richard Gaona (2. v. r.) und Benoit Defforge...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.