Homepage » Business Aviation » FACC profitiert von NetJets-Großauftrag

FACC profitiert von NetJets-Großauftrag
premium

Der Großauftrag von NetJets für den brasilianischen Busines-Jet-Hersteller Embraer ist auch eine gute Nachricht für das österreichische Unternehmen FACC, ist dieses doch als Zulieferer an der Phenom 300E beteiligt. Nun muss FACC das Personal aufstocken.

21.10.2021

Embraer hat über 600 Exemplare seines Leichtjets Phenom 300 an Kunden ausgeliefert. © Embraer

Auf der Geschäftsluftfahrtmesse NBAA-BACE in der vergangenen Woche in Las Vegas hatte der Fractional-Ownership-Anbieter NetJets einen Auftrag über 100 Leichtjets des Typs Phenom 300E im Wert von über einer Milliarde Euro platziert – Aerobuzz hatte darüber aktuell berichtet. Das Luftfahrt-Zulieferunternehmen FACC aus Ried im Innkreis in Österreich freut sich über den Großauftrag für den brasilianischen Hersteller, denn FACC ist als Zulieferer schon seit mehreren Jahren auf der Phenom 300 vertreten. [caption id="attachment_4476810" align="alignnone" width="1000"]

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.