Homepage » Business Aviation » Jet Aviation hat Hawker Pacific übernommen

Jet Aviation hat Hawker Pacific übernommen
premium

Das Business Aviation-Dienstleistungsunternehmen Jet Aviation hat die Übernahme von Hawker Pacific abgeschlossen. Die Transaktion hat einen Wert von 250 Millionen US-Dollar.

6.05.2018

Jet Aviation hat den australischen Business Aviation-Dienstleister Hawker Pacific übernommen. © Jet Aviation

Das zum General Dynamics-Konzern gehörende Business Aviation-Service-Unternehmen Jet Aviation hat die australische Firma Hawker Pacific übernommen. Das Unternehmen ergänzt mit seinem Produktportfolio das globale Angebot von Jet Aviation. Hawker Pacific betreibt sieben FBOs und 14 Werftstandorte im asiatisch-pazifischen Raum sowie im Mittleren Osten. Das Unternehmen ist auch im Flugzeugverkauf aktiv und ist Händler für Beechcraft, Cessna, Bell und Diamond Aircraft. Hawker Pacific beschäftigt über 800 Mitarbeiter, die komplett von Jet Aviation übernommen werden.

Erweiterung des Service-Portfolios

Die Übernahme des Unternehmens kostet Jet...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.