Homepage » General Aviation » Diamond Aircraft hat die erste DA62 SurveyStar an GeoFly übergeben

Diamond Aircraft hat die erste DA62 SurveyStar an GeoFly übergeben

Die luftgestützte Vermessung von Gebieten ist auch in Zeiten von Erderkundung durch Satelliten nicht obsolet geworden. Flugzeuge wie die DA62 SurveyStar sind flexibel einsetzbar, können Daten mit verschiedenen Sensoren parallel erfassen und arbeiten zu geringeren Kosten als Satelliten. Das Magdeburger Unternehmen GeoFly hat als Erstkunde nun die DA62 SurveyStar von Diamond Aircraft übernommen.

17.02.2021

Der Geschäftsbereich Special Mission Aircraft von Diamond Aircraft hat die erste DA62MPP SurveyStar an den Kunden GeoFly Mitte Februar 2021 übergeben. © Diamond Aircraft

Der Bedarf an Flugvermessungsdaten ist hoch, und der Markt ist hart umkämpft. Während einige Unternehmen ihre Sensoren in älteren Flugzeugen installieren, die günstig in der Anschaffung, aber weniger günstig im Flugbetrieb sind, drängen andere Unternehmen mit modernen, leistungsfähigeren Flugzeugen auf den Markt. Diamond Aircraft aus Wiener Neustadt hat nun die erste DA62MPP SurveyStar an das Flugvermessungsunternehmen GeoFly GmbH aus Magdeburg übergeben. Im Juli 2020 hatte der Kunde das Flugzeug bestellt und gleichzeitig mit Diamond einen Vertrag zur Vermarktung der...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.