Homepage » General Aviation » EAA AirVenture: Das größte Fly-in der Welt startet heute

EAA AirVenture: Das größte Fly-in der Welt startet heute

Das EAA AirVenture in Oshkosh gehört zu den Veranstaltungen, zu der jeder Luftfahrt-Enthusiast einmal im Leben gepilgert sein muss. Nirgendwo sonst auf der Welt trifft man so viele Flugzeuge und Flugzeugverrückte auf einem Flugplatz wie beim EAA AirVenture. Das Spektakel beginnt heute. 

23.07.2018

Flugzeuge, so weit das Auge reicht: Das ist Oshkosh pur. © EAA

Das EAA AirVenture, das größte Fly-in der Welt, beginnt heute auf dem Wittman Regional Airport in Oshkosh im US-Bundesstaat Wisconsin. Mit rund einer halben Millionen Besuchern und über 12.000 Flugzeugen, die in den nächsten sieben Tag den Flugplatz bevölkern, ist es auch die größte Luftfahrtveranstaltung der Welt. Was vor 65 Jahren in Rockford, Illinois, als lokales Treffen einiger Enthusiasten begann, die sich über den Selbstbau von Flugzeugen austauschen wollten, hat in den Jahren sehr schnell erst nationale und dann globale Bedeutung...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.