Homepage » General Aviation » EASA-Zulassung für den CD-170-Motor von Continental

Continental Aerospace Technologies hat die EASA-Musterzulassung für sein neuestes Motorenmodell, den Vierzylinder-Reihenmotor CD-170, erhalten. Der Motor fliegt mit Jetfuel und verbraucht bis zu 50 Prozent weniger Treibstoff als vergleichbare Avgas-Antriebe. Tecnam ist der erste Hersteller, der den CD-170 in ein Serienflugzeug einbaut.

13.08.2020

Unter der Cowling der P2010 TDI verrichtet ein CD-170-Vierzylinder-Jetfuel-Motor seine Arbeit. © Tecnam

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat den CD-170-Jet-Fuel-Motor des Herstellers Continental Aerospace Technologies zugelassen. Der CD-170 ist ein flüssiggekühlter Vierzylinder-Reihenmotor mit Common-Rail-Direkteinspritzung und digitaler FADEC-Steuerung. Der Motor leistet 125 kW (170 PS). Jürgen Schwarz, der Executive Vice President of Global Engineering bei Continental Aerospace Technologies, sagte: “Wir sind glücklich, diesen bedeutenden Meilenstein für den CD-170-Motor erreicht zu haben. Dieser Meilenstein steht für das Engagement unseres Teams und unsere Verpflichtung, die Jet-A-Technologie voranzubringen. Die Triebwerkskonstruktion zeigt Innovation durch unser verbessertes Kraftstoffsystem,...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.