Homepage » Helikopter » Hubschrauber-Lieferungen leiden unter Covid-19-Pandemie

Die Hersteller von zivilen Hubschraubern hat die Covid-19-Pandemie hart getroffen. Im ersten Halbjahr dieses Jahres gingen die Auslieferungen von Hubschraubern um einen hohen zweistelligen Prozentbetrag zurück. Dabei waren gerade während der drängendsten Phase der Krise die Dienste der Drehflügler gefragt.

22.09.2020

Von der Covid-19-Pandemie blieben auch die Hubschrauber-Hersteller nicht verschont. Sie mussten bei den Auslieferungen im ersten Halbjahr 2020 einen Rückgang von 39,4 Prozent hinnehmen. © Bell

Die GAMA (General Aviation Manufacturers Association), der Verband der Hersteller von Fluggeräten der Allgemeinen Luftfahrt, hat kürzlich die Branchenzahlen für das erste Halbjahr 2020 veröffentlicht. Über die Zahlen der Flächenflugzeug-Hersteller hat Aerobuzz.de bereits berichtet, nun beleuchten wir die Lage auf dem Hubschraubermarkt. Obwohl die Hubschrauber während der Hoch-Zeit der ersten Welle der Pandemie durch Verlegungsflüge von Covid-19-Intensivpatienten eine wichtige und lebensrettende Rolle spielten, spiegelt sich diese Bedeutung der Drehflügler nicht in den aktuellen Auslieferungszahlen wider. Die Zahl der ausgelieferten...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.