Homepage » Industrie - news » Airbus hat im Oktober 72 Airliner an Kunden übergeben

Der europäische Aerospace-Konzern Airbus holt erfolgreich wieder auf: Im vergangenen Monat hat der Hersteller nicht weniger als 72 neue Verkehrsflugzeuge an Kunden übergeben, darunter 17 Widebodies.

9.11.2020

Kuwait Airways hat am 29. Oktober 2020 die ersten beiden je an einen Kunden gelieferten Airbus A330-800 übernommen. © P. Pigeyre/Airbus

Im Oktober hat Airbus mit 72 Exemplaren die höchste Zahl von Verkehrsflugzeugen seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie innerhalb eines Monats an Kunden übergeben. Im vergangenen Monat konnte der Flugzeughersteller 72 Flugzeuge an Kunden übergeben. Neben 17 Großraumflugzeugen – vier Airbus A330 und zwölf A350 XWB und einer A380 – unterstrich die Auslieferung von 43 Single-Aisle-Flugzeugen erneut die Bedeutung der A320-Familie als Brot- und Butter-Flugzeuge des Konzerns. Außerdem übergab Airbus im Oktober gleich ein Dutzend A220 an Kunden, darunter auch die...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.