Homepage » Industrie » AeroLogic lässt seine GE90-Turbofans weiterhin von der MTU betreuen

AeroLogic lässt seine GE90-Turbofans weiterhin von der MTU betreuen

Die MTU Maintenance kann sich über einen langfristigen Betreuungsvertrag für die Riesen-Turbofans GE90 freuen. Die AeroLogic lässt die Triebwerke ihrer Boeing 777F auch in Zukunft exklusiv von der MTU betreuen. 

15.05.2020

AeroLogic legt die Betreuung ihrer GE90-Triebwerke auch für die nächsten zwölf Jahre in die Hände der MTU Maintenance. © MTU

Die Frachtfluggesellschaft AeroLogic mit Sitz am Flughafen Leipzig/Halle hat mit der MTU Maintenance ihren Exklusivvertrag zur technischen Betreuung der GE90-110B-Turbofans um weitere zwölf Jahre verlängert. Bei dem Vertrag handelt es sich um eine umfassende Vereinbarung zur technischen Betreuung, zu der unter anderem das Engine Monitoring, das Flottenmanagement sowie die Bereitstellung von Ersatztriebwerken und verschiedene Serviceleistungen am Sitz des Kunden gehören. [caption id="attachment_4396308" align="alignnone" width="1000"] Die Flotte der Frachtfluggesellschaft AeroLogic besteht im Mai 2020 aus...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.