Homepage » Industrie » Airbus stoppt die Produktion in Frankreich und Spanien

Airbus stoppt die Produktion in Frankreich und Spanien
premium

Angesichts der Ausgangssperren in Frankreich und in Spanien hat der europäische Flugzeughersteller die Entscheidung getroffen, die Produktion in den spanischen und französischen Werken für die nächsten vier Tage einzustellen. 

17.03.2020

Airbus stoppt die Produktion in seinen Fabriken in Frankreich und Spanien für die nächsten vier Tage. © Airbus

Seit heute steht die Produktion in den französischen und spanischen Werken von Airbus für die nächsten vier Tage still. Damit reagiert der Konzern auf die Ausgangsbeschränkungen in den beiden Ländern.

Verschärfte Hygienemaßnahmen

Dadurch werde genügend Zeit zur Verfügung stehen, um strenge Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen in Bezug auf Hygiene, Reinigung und Distanzhaltung zwischen den Mitarbeitern zu schaffen und gleichzeitig die Effizienz des Betriebs unter den neuen Arbeitsbedingungen zu verbessern, teilte der Hersteller mit. Das Unternehmen versucht auch, wo immer es möglich ist, die Heimarbeit...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.