Homepage » Industrie » Auf dem Flugplatz Cottbus-Drewitz entsteht eine SAF- und Wasserstoff-Fabrik

Auf dem Flugplatz Cottbus-Drewitz entsteht eine SAF- und Wasserstoff-Fabrik

Auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Cottbus-Drewitz will ein Investor eine Produktionsanlage für grünen Wasserstoff und SAF (Sustainable Aviation Fuel) errichten. Die Treibstoffe sollen vor allem in der Luftfahrt Verwendung finden.

15.07.2022

Auf dem Geländes des ehemaligen Flugplatzes Cottbus-Drewitz baut die Hy2gen AG eine Produktionsanlage für grüne Treibstoffe. © Hy2gen

Die Verwendung von nachhaltig produziertem Luftfahrt-Treibstoff SAF (Sustainable Aviation Fuel) verspricht eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes um bis zu 80 Prozent und ist damit ein Weg, die Luftfahrt relativ schnell und ohne großen Zusatzaufwand zu dekarbonisieren. Allerdings ist die Verfügbarkeit von SAF ein großes Problem, denn die Produktionskapazitäten reichen derzeit bei weitem nicht aus, um den schon heute bestehenden Bedarf zu decken. Der seit Januar 2020 geschlossene ehemalige Flugplatz Cottbus-Drewitz wird nun doch wieder eine Nutzung sehen, die etwas mit Luftfahrt zu...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit 40 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.