Homepage » Industrie » Die Flugzeuge im Flugprogramm der Paris Air Show 2019

Die Flugzeuge im Flugprogramm der Paris Air Show 2019

Das Flying Display der Paris Air Show ist an den Fachbesuchertagen allein durch die Vielzahl der verschiedenen modernen Muster sehenswert. Am Wochenende wird das Programm deutlich erweitert und umfasst auch eine Menge historischer Flugzeuge, um das allgemeine Publikum zu begeistern.

20.06.2019

Der Airbus A350-1000 wurde auf der Paris Air Show 2019 sehr agil vorgeführt. © V. K. Thomalla

Das Flugprogramm auf der alle zwei Jahre stattfindenden Luftfahrtmesse Salon  Internationale de l'Aéronautique et de l'Espace im Pariser Vorort Le Bourget ist ein Highlight im Airshow-Kalender. Auf keiner anderen Messe werden so viele neue Fluggeräte in ihrem eigentlichen Element gezeigt. Allerdings unterscheidet sich das Flying Display an den Fachbesuchertagen (Montag bis Donnerstag) von dem an den allgemeinen Publikumstagen. Es gibt Flugzeuge, die nur an den Fachbesuchertagen zu sehen sind und solche, die nur an den Publikumstagen auf die Messe kommen.

Flying...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.