Homepage » Industrie » Update: Die Fluggeräte der ILA 2018

Update: Die Fluggeräte der ILA 2018
premium

In weniger als 50 Tagen beginnt mit der ILA 2018 in Berlin die größte kontinentaleuropäische Aerospace-Messe in diesem Jahr. Das Flugprogramm ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Messe. In diesem Jahr werden die Besucher einige Highlights in der Luft und am Boden sehen können.

10.03.2018

Die niederländischen Luftstreitkräfte wollen bis zu 37 F-35A kaufen. © Defensie.nl

Es sind keine 50 Tage mehr, bis die ILA 2018 in Berlin ihre Pforten öffnet. Die Vorbereitungen für die Messe laufen bereits auf vollen Touren, und die Ausstellerzahl verspricht einen neuen Höchststand zu erreichen. Innovation ist das überragende Thema der Messe. [gallery ids="183244,180979,182836,183245,183243,183216,183246,183247,181589,183248,180735,181653,180802"] Es gibt noch keine offizielle Flugzeugliste, aber einige Hersteller und Aussteller haben mitgeteilt, was sie in Berlin zeigen werden. Airbus plant unter anderem, den Erprobungsträger A340 BLADE für ein paar Tag aus dem Testprogramm zu nehmen, um ihn in...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

2 Kommentare

  • Ristinger

    „Mit dem Flugzeug erprobt der europäische Hersteller einen neuen Flügel mit laminier Strömung. “
    Laminier Strömung?
    Bisschen peinlich, wenn man offensichtlich nicht weiß worüber man schreibt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.