Homepage » Luftverkehr - news » Boeing 767 der Condor fliegen als temporäre Frachter für DHL

Boeing 767 der Condor fliegen als temporäre Frachter für DHL

DHL Express sichert sich die benötigten, zusätzlichen Kapazitäten für den Transport von Paketen durch den Einsatz von Langstreckenflugzeugen des Typs Boeing 767-300ER des Ferienfliegers Condor. Allerdings fliegen die temporären Frachter nur auf Kurzstrecken.

25.02.2021

Die Condor setzt vier Boeing 767-300 für Frachtflüge im Auftrag der DHL ein. © Flughafen Leipzig/Halle

Wenn keine Passagiere mitfliegen wollen, dann können die Flugzeuge auch Fracht transportieren: Die Condor setzt ab dieser Woche vier ihrer 16 Boeing 767-300ER im Auftrag der DHL Express für den Transport von Paketen ein. Sie bedienen vom DHL-Drehkreuz am Flughafen Leipzig/Halle aus Strecken nach Shannon (Irland), Mailand-Malpensa (Italien) und Köln/Bonn. Bei den vier eingesetzten Großraumflugzeugen wurden zuvor die Sitze entfernt, damit sie leichter zu be- und entladen sind. Im vergangenen Jahr hatte die Ferienfluggesellschaft 14 ihrer 16 Boeing 767-300...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.