Homepage » Luftverkehr - news » Der Las Vegas International Airport erhält einen neuen Namen

Der internationale Verkehrsflughafen von Las Vegas wird in Harry Reid International Airport umbenannt. Die zuständige Kommission hat der Änderung der Namensgebung zugestimmt, jetzt muss die US-Luftfahrtbehörde die entsprechenden Dokumente anpassen, bevor der neue Name offiziell wird.

18.02.2021

Eine Boeing 757-200 der Delta Air Lines bei der Landung auf dem internationalen Flughafen der Spielerstadt Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada. © Volker K. Thomalla

Der Flughafen McCarran International Airport der Spielerstadt Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada soll umbenannt werden. 1948 wurde er von der zuständigen Kommission nach dem einflussreichen US-Senator Patrick McCarran benannt, der sich politisch sehr für die Entwicklung der Zivilluftfahrt in Nevada und in den gesamten Vereinigten Staaten eingesetzt hatte. Unter anderem hatte er den 1938 verabschiedeten Civil Aeronautics Act geschrieben, der die regulatorische Grundlage für die Zivilluftfahrt in den USA legte. Der 1954 verstorbene Senator war allerdings auch ein glühender Anti-Kommunist,...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.