Homepage » Luftverkehr - news » JetSMART hat ihre erste A321neo in Finkenwerder abgeholt

JetSMART hat ihre erste A321neo in Finkenwerder abgeholt
premium

Die südamerikanische Low Cost Airline JetSMART hat die erste von über 60 bestellten Airbus A321neo beim Hersteller in Hamburg-Finkenwerder in Empfang genommen. Mit den Single Aisle Jets will der Carrier seine Passagierzahlen in kurzer Zeit massiv erhöhen.

1.08.2022

Die südamerikanische Billigfluggesellschaft JetSMART hat Ende Juli 2022 ihre erste A321neo in Hamburg-Finkenwerder abgeholt. © Airbus

Die nach eigener Definition „Ultra Low Cost Airline“ (ULCC) JetSMART aus Chile hat am 29. Juli im Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder ihren ersten Airbus A321neo abgeholt und über Gander in Kanada und San José in Costa Rica nach Santiago de Chile überführt. Die Airline hat den Single Aisle Jet mit dem Kennzeichen CC-AWT (MSN10965) von der Aviation Capital Group geleast. Die Fluggesellschaft hat insgesamt 61 A321neo und 37 A320neo geordert. Die 2017 gegründete Airline bedient ein Streckennetz, das Destinationen in Chile,...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.