Homepage » Luftverkehr - news » KLM ist Erstkunde für die neuen Recaro-Sitze

KLM ist Erstkunde für die neuen Recaro-Sitze
premium

Die niederländische Fluggesellschaft KLM wird ihre Regionaljets mit den neuen SL3710-Sitzen von Recaro Aircraft Seating ausrüsten. Die Airline hat über 5.000 Exemplare des neuen Sitzes bestellt. Die ersten Sitze sollen im Februar 2021 ausgeliefert werden.

19.11.2020

Die KLM Royal Dutch Airlines ist der Launch Customer für die SL3710-Sitz von Recaro Aircraft Seating. Sie sollen in die Embraer E-Jets und die Boeing 737-800 eingerüstet werden. © Recaro Aircraft Seating

Der Sitzhersteller Recaro Aircraft Seating aus Schwäbisch Hall hat nun den Erstkunden für seinen SL310-Economy-Class-Sitz bekanntgegeben: Es ist die niederländische KLM Royal Dutch Airlines. Sie hat nicht weniger als 5.500 SL3710 für die Regionaljet Embraer E190/E195 und die Boeing 737-800 geordert, sondern auch zusätzlich noch annähernd 2.000 Sitze des Typs BL3710. Der Auftrag wurde bereits im Dezember 2019 bekanntgegeben, aber nun noch einmal bestätigt. Der neueste Sitz in der Produktfamilie von Recaro wiegt dank konsequenter Leichtbauweise nur acht Kilogramm. Der...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.