Homepage » Luftverkehr - news » Turkmenistan Airlines hat zwei A330P2F in Auftrag gegeben

Turkmenistan Airlines hat zwei A330P2F in Auftrag gegeben

Die Fluggesellschaft Turkmenistan Airlines ist ein neuer Kunde für Airbus. Sie kauft allerdings nicht direkt Neuflugzeuge, sondern hat zwei Großraum-Umbaufrachter in Auftrag gegeben. Die beiden Widebodies sollen schon im nächsten Jahr geliefert werden.

22.01.2021

Turkmenistan Airlines hat bei Airbus zwei A330P2F-Umbaufrachter bestellt. © Airbus

Turkmenistan Airlines, die staatliche Fluggesellschaft der Republik Turkmenistan, hat bei Airbus zwei A330-200P2F-Umbaufrachter in Auftrag gegeben. Die Airline ist ein Neukunde für den europäischen Flugzeughersteller und betreibt derzeit eine reine, 16 Flugzeuge umfassende Boeing-Flotte. Neben zehn Boeing 737 NG gehören auch drei Boeing 757 sowie drei 777-200LR der Fluggesellschaft.

Die beiden A330P2F-Großraumfrachter sollen schon 2022 an die Fluglinie geliefert werden.

A330P2F-Programm wurde 2012 gestartet

Das A330P2F (Passenger to Freighter) Programm hatte die damalige Airbus-Tochter Elbe Flugzeugwerke (EFW) 2012 auf den Weg gebracht. 2013 stieg der heutige Mehrheitsanteilseigner ST Aerospace aus Singapur bei den EFW ein und beteiligte sich an dem Umbauprogramm. Die EFW halten aber die STC (Ergänzende Musterzulassung) für die Modifikationen. Der erste, von den Elbe Flugzeugwerken in Dresden umgebaute A330P2F-Frachter wurde im Dezember 2017 an DHL Express geliefert, nachdem er im November 2017 die EASA-Zulassung erhalten hatte.

Die A330-200P2F bietet ihren Nutzern eine Frachtkapazität von 61 Tonnen und eine Reichweite von 4.157 nautischen Meilen (7.700 Kilometer). Die größere A330-300P2F kann bis zu 62 Tonnen Fracht über 3.650 nautische Meilen (6.760 Kilometer) befördern.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Neuer A330P2F-Auftrag für die Elbe Flugzeugwerke

Elbe Flugzeugwerke liefern erste A330-200P2F an Egyptair Cargo

DHL übernimmt in Dresden den ersten A330-Umbaufrachter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.